© 2020 by Piroska Gavallér-Rothe, Coach & Trainerin, Autorin

Arztzentrierte Gesprächsführung

Hier stehen die fachlichen Aspekte im Mittelpunkt des Beratungsgesprächs. Auf die Patientin soll wenig Bezug genommen werden. 

Patientenzentrierte Gesprächsführung

Hier geht es vor allem darum, die Patientin wohlwollend-fürsorglich anzusprechen. Medizinische Informationen sollen mit persönlichen Referenzen und Erfahrungswerten anderer Patientinnen verknüpft werden. 

Bedürfnisorientierte Gesprächsführung

Hier geht es insbesondere darum, die Patientin darin wahrzunehmen, was sie auf der Bedürfnisebene bewegt (z.B. Leichtigkeit, Verlässlichkeit etc.). Die medizinischen Informationen sollen bezogen auf die  Bedürfnisse der Patientin vermittelt und eingebracht werden.